Kurzhaarteckel vom Lambrechter Tal

2. Lebenswoche

Unseren V-Welpen geht es prächtig - sie wachsen und gedeihen.

Natürlich nicht in so einem rasanten Tempo wie die U-Welpen. Bei einem so großen Wurf dauert es etwas länger und geht langsamer.

Noch gibt es nicht viel zu berichten. Die Hauptaufgabe der Welpen ist momentan nur schlafen, trinken und wachsen.

 

Bei den ersten Welpen beginnen sich nun die Augen zu öffnen.

 

Mama Ira kümmert sich in gewohnter Weise spitzenmäßig um ihre Welpen.

Sie verlässt das Wurfzelt nur ganz kurz und hat immer ein Auge auf ihre Babies.